Ihr Kontakt
Alexandra Rother
Nepal Trekking Expertin seit 1998.

Persönliche, kostenfreie und unverbindliche Beratung

+41 41 710 92 48
Schreiben Sie mir

Nepal Trekking Touren - authentisch, echt und bewährt

NAMASTE, willkommen in Nepal:
Reisen Sie mit uns in eines der faszinierendsten Länder der Welt und erleben Sie grandiose Landschaften, liebenswürdige Menschen und atemberaubende Eindrücke.
Nutzen Sie das grösste Schweizer Nepal Trekking Angebot – persönlicher Kontakt zur lokalen Bevölkerung inklusive. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und individuell- wir freuen uns auf Sie!

Jetzt laden wir Sie ein: Erspüren Sie die einzigartige Faszination einer anderen Welt, entdecken Sie genau die richtige Reise für sich – und erfüllen Sie sich einen Traum! Klicken Sie sich durch, viel Freude dabei...

Warum mit uns?
7 GUTE GRÜNDE
  • zeitlich flexibel
  • authentisch & echt
  • persönlich & individuell
  • einfach bis anspruchsvoll
  • Einzel- und Gruppenreisen
  • preiswert, weil lokaler Partner
  • Jahrelange Vor-Ort-Erfahrung
  • Everest Panorama Trekking

    Da oben zählen Worte wenig. Weil Blicke alles sagen.

    18.03.2018-08.04.2018
    25.03.2018-15.04.2018
    29.04.2018-20.05.2018

    29.09.2018-19.10.2018
    06.10.2018-26.10.2018
    13.10.2018-02.11.2018
    27.10.2018-16.11.2018

    ab CHF 4250.-

    Tourfacts

    Genießen Sie mit uns grandiose Blicke von aussichtsreichen Höhenwegen auf einer unüblichen Route.

    Reisedauer
    21 Tage
    Preise
    ab CHF 4250.-
    Gruppengrösse
    2-12 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    7 Etappen à 3-5 Stunden
    6 Etappen â 5-7 Stunden
    1 Etappe à 6-8 Stunden
    2 Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Gokyo Peak und Renjo Pass

    Hochgebirgspanorama der Superlative garantiert.

    14.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-11.04.2018
    15.04.2018-03.05.2018
    01.05.2018-19.05.2018

    07.10.2018-25.10.2018
    21.10.2018-08.11.2018
    04.11.2018-22.11.2018

    ab CHF 3950.-

    Tourfacts

    Besteigen Sie mit uns den Gokyo Peak über den Renjo Pass und bestaunen Sie ein facettenreiches Hochgebirgs-Panorama.

    Reisedauer
    19 Tage
    Preise
    ab CHF 3950.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    4 Etappen à 3 Std.
    7 Etappen à 4-6 Std.
    1 Etappe à 9 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Höhenweg zur Ama Dablam

    Hoch hinaus mit kleinem Geld. Für unbezahlbare Augenblicke.

    24.03.2018-08.04.2018
    30.03.2018-14.04.2018
    28.04.2018-13.05.2018

    05.10.2018-21.10.2018
    12.10.2018-28.10.2018
    26.10.2018-11.11.2018
    02.11.2018-18.11.2018

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Genießen Sie mit uns grandiose Blicke von aussichtsreichen Höhenwegen in einer günstigen Wandertour.

    Reisedauer
    17 Tage
    Preise
    ab CHF 3650.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    einfach
    Etappen
    7 Etappen à 3-4 Std.
    3 Etappen à 5-6 Std.
    Mehr erfahren
  • Annapurna voller Abwechslung

    Zwei einfache, bunte und vielfältige panoramareiche Trekkings.

    23.03.2018-07.04.2018
    30.03.2018-14.04.2018
    28.04.2018-13.05.2018

    06.10.2018-21.10.2018
    13.10.2018-28.10.2018
    20.10.2018-04.11.2018
    03.11.2018-18.11.2018

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Erleben Sie mit uns zwei bunte, abwechslungsreiche Trekking im berühmten Annapurna Gebiet..

    Reisedauer
    16 Tage
    Preis
    ab CHF 3650.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    einfach
    Etappen
    4 Etappen à 2-4 Std.
    4 Etappen à 4-6 Std.
    Mehr erfahren
  • Annapurna für Einsteiger

    Kurztrekking mit grossartigen Aussichten. Mit Pool Hill.

    24.03.2018-06.04.2018
    31.03.2018-14.04.2018
    28.04.2018-11.05.2018

    07.10.2018-20.10.2018
    13.10.2018-26.10.2018
    11.11.2018-24.11.2018
    22.12.2018-05.01.2019
    26.12.2018-09.01.2019

    ab CHF 3450.-

    Tourfacts

    Ein einfaches Genusstrekking in einem der schönsten Trekking-Gebiete der Welt.

    Reisedauer
    14 Tage
    Preise
    ab CHF 3450.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    einfach
    Etappen
    4 Etappen à 2-5 Std.
    2 Etappen à 5-6 Std.
    Mehr erfahren
  • Annapurna Base Camp mit Poon Hill

    Günstige Trekkingtour im Kerngebiet der Annapurna.

    14.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-11.04.2018
    15.04.2018-03.05.2018

    07.10.2018-25.10.2018
    21.10.2018-08.11.2018
    04.11.2017-22.11.2017

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Erleben Sie mit uns eine günstige Trekkingtour ins Kerngebiet der Annapurna-Gruppe mit Besuch berühmter Himalaya-Basislager.

    Reisedauer
    19 Tage
    Preise
    ab CHF 3650.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    einfach-mittel
    Etappen
    7 Etappen à 3-5 Std.
    4 Etappen à 5-6 Std.
    Mehr erfahren
  • Everest Annapurna Komfort Trekking

    Beliebte Routen und beste Unterkünfte. Ein Himalaya-Komplettpaket.

    18.03.2018-07.04.2018
    25.03.2018-14.04.2018
    21.04.2018-13.05.2018

    07.10.2018-27.10.2018
    21.10.2018-10.11.2018
    28.10.2018-17.11.2018
    04.11.2018-24.11.2018

    ab CHF 4350.-

    Tourfacts

    Erwandern Sie mit uns die berühmtesten Bergregionen im Himalaya in einer bequemen Trekking-Reise.

    Reisedauer
    21 Tage
    Preis
    ab CHF 4350.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Etappen
    8 Etappen à 3-4 Std.
    1 Etappe à 5 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Mystisches Mustang

    Erlebnis-Trekkingtour auf verwunschenen Wegen in einer bizarren Landschaft

    14.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-11.04.2018
    15.04.2018-03.05.2018

    07.10.2018-25.10.2018
    21.10.2018-08.11.2018
    04.11.2018-22.11.2018

    ab CHF 4650.-

    Tourfacts

    Erwandern Sie mit uns das ehemalige Königreich Mustang entlang der alten Tibet-Handelsroute.

    Reisedauer
    19 Tage
    Preise
    ab CHF 4650.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    3 Etappen à 3-4 Std.
    6 Etappen à 5-6 Std.
    2 Etappen à 7 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Mystisches Mustang und Höhlenklöster

    Einsame Trekkingtour mit verborgenen Höhlenklöster

    11.03.2018-31.03.2018
    25.03.2018-14.04.2018

    29.09.2018-20.10.2018
    14.10.2018-03.11.2018
    21.10.2018-10.11.2018
    04.11.2018-24.11.2018

    ab CHF 4950.-

    Tourfacts

    Erwandern Sie mit uns das ehemalige Königreich Mustang entlang der alten Tibet-Handelsroute und einsamer Ostroute.

    Reisedauer
    21 Tage
    Preise
    ab CHF 4950.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    3 Etappen à 3-5 Std.
    3 Etappen à 5-6 Std.
    3 Etappen à 6-7 Std.
    1 Etappe â 9 Stunden
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Über den Cho La Pass auf den Island Peak

    Traumtrip für Herzblut-Alpinisten. Nicht weniger; aber manchmal viel, viel mehr.

    18.03.2018-08.04.2018
    25.03.2018-15.04.2018
    29.04.2018-20.05.2018

    13.10.2018-03.11.2018
    27.10.2018-17.11.2018

    ab CHF 4950.-

    Tourfacts

    Durchqueren Sie mit uns die Region Khumbu, überschreiten Sie den Cho La Pass und besteigen Sie den Island Peak.

    Reisedauer
    22 Tage
    Preis
    ab CHF 4950.-
    Anforderungsprofil
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Etappen
    7 Etappen à 3-4 Std.
    5 Etappen à 5-6 Std.
    1 Etappe à 8 Std.
    1 Etappe à 10-12 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Annapurna und Chitwan Safari

    Leichte Trekkingtour mit Dschungel-Erlebnis, etwas Kultur und viel Komfort.

    24.03.2018-08.04.2018
    30.03.2018-14.04.2018
    28.04.2018-13.05.2018

    06.10.2018-21.10.2018
    20.10.2018-04.11.2018
    03.11.2018-18.11.2018

    ab CHF 3550.-

    Tourfacts

    Zwischen Hochgebirge und Dschungelexotik. Ganz entspannt.

    Reisedauer
    16 Tage
    Preis
    ab CHF 3550.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    einfach
    Etappen
    3 Etappen à 2-3 Std.
    3 Etappen à 5 Std.
    Mehr erfahren
  • Naar und Tilicho See über den Mesokanto Pass

    Ursprung trifft Entdeckergeist. Schönheit. Demut.

    25.03.2018-14.04.2018
    21.04.2018-13.05.2018

    30.09.2018-21.10.2018
    14.10.2018-04.11.2018

    ab CHF 5450.-

    Tourfacts

    Tibetisch geprägte Dörfer auf atemberaubender Route zum Tilicho Lake.

    Reisedauer
    21 Tage
    Preise
    ab CHF 5450.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel bis anspruchsvoll (gute Kondition)
    Etappen
    8 Etappen à 4-6 Std.
    2 Etappen à 8-10 Std.
    1 Ruhetag
    Mehr erfahren
  • Komfort-Trekking im Everest Gebiet

    Grossartige Aussichten auf die höchsten Berge der Welt.

    24.03.2018.08.04.2018
    30.03.2018-14.04.2018

    06.10.2018-21.10.2018
    13.110.2018-28.10.2018
    20.10.2018-04.11.2018
    03.11.2018-18.11.2018

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Grandiose Aussichten auf die höchsten Berge der Welt.

    Reisedauer
    16 Tage
    Preis
    ab CHF 3650.-
    Anforderungsprofil
    einfach
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Etappen
    6 Etappen à 3-4 Std.
    3 Etappen à 4-5 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Rund um den Manaslu

    Blumen, Wälder, Fels und Eis. Bunte Vielfalt und karge Größe. Nepal.

    25.03.2018-13.04.2018
    21.04.2018-12.05.2018

    14.10.2018-02.11.2018
    21.10.2018-09.11.2018
    28.10.2018-16.11.2018
    04.11.2018-23.11.2018

    ab CHF 4250.-

    Tourfacts

    Umrunden Sie mit uns den 8.000er Manaslu. Optional: mit Samdo Peak und Manaslu Base Camp.

    Reisedauer
    20 Tage
    Preis
    ab CHF 4250.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    1 Etappen à 4 Std.
    8 Etappen à 6-8 Std.
    1 Etappe à 10 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Annapurna Umrundung

    Abwechslungsreicher Klassiker über den Thorong La Pass.

    14.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-11.04.2018
    15.04.2018-03.05.2018

    07.10.2018-25.10.2018
    14.10.2018-01.11.2018
    21.10.2018-08.11.2018
    04.11.2018-22.11.2018

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Eine der beliebtesten, vielfältigsten Trekking-Touren im Himalaya.

    Reisedauer
    19 Tage
    Preis
    ab CHF 3650.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    8 Etappen à 4-6 Std.
    1 Etappe à 9 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Klassisch ins Everest Base Camp

    Unterwegs inmitten eines grandiosen Hochgebirgspanoramas.

    14.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-11.04.2018
    01.05.2018-20.05.2018

    07.10.2018-25.10.2018
    14.10.2018-01.11.2018
    21.10.2018-08.11.2018
    04.11.2018-22.11.2018

    ab CHF 3750.-

    Tourfacts

    Hochgefühle beim höchsten Berg der Welt

    Reisedauer
    19 Tage
    Preis
    ab CHF 3750.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    4 Etappen à 3-5 Stunden
    4 Etappen à 5-6 Std.
    1 Etappe à 8 Std.
    1 Akklimatisationstag
    Mehr erfahren
  • Mustang und das geheimnisvolle Naar

    Unterwegs auf fast noch unberührten Wegen. Mit Teri La Pass. Für Menschen mit Entdeckergeist.

    20.03.2018-14.04.2018
    24.04.2018-21.05.2018

    30.09.2018-25.10.2018
    14.10.2018-08.11.2018

    ab CHF 5950.-

    Tourfacts

    Unterwegs auf fast noch unberührten Wegen. Für Menschen mit Entdeckergeist.

    Reisedauer
    26 Tage
    Preis
    ab CHF 5950.-
    Gruppengrösse
    4-12 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    3 Etappen à 4 Std.
    8 Etappen à 5-6 Std.
    2 Etappen à 7 Std.
    3 Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Unter dem Dhaulagiri. Mit Thapa Peak.

    Neue Wege zu Urgestein und ständigem Eis. Dem Himmel ganz nah.

    23.03.2018-13.04.2018
    20.04.2018-13.05.2018

    29.09.2018-21.10.2018
    13.10.2018-04.11.2018

    ab CHF 5250.-

    Tourfacts

    Neue Wege zu Urgestein und ständigem Eis

    Reisedauer
    22 Tage
    Preis
    ab CHF 5250.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    2 Etappen à 4 Std.
    5 Etappen à 5 Std.
    3 Etappen à 6 Std.
    1 Etappe à 7 Std.
    Mehr erfahren
  • Kultur-Rundreise im Herzen des Himalayas

    Die Perlen von Nepal

    24.03.2018-08.04.2018
    21.04.2018-06.05.2018

    06.10.2018-21.10.2018
    13.10.2018-28.10.2018
    20.10.2018-04.11.2018
    03.11.2018-18.11.2018

    ab CHF 3650.-

    Tourfacts

    Die Perlen von Nepal

    Gruppengrösse
    ab 2 Personen
    Preise
    ab CHF 3650.-
    Reisedauer
    16 Tage
    Mehr erfahren
  • Zum Makalu Basislager

    Für Augenmenschen mit einem besonderen Faible für natürliche Authentizität.

    24.03.2018-14.04.2018
    20.04.2018-13.05.2018

    29.09.2018-04.11.2018
    13.10.2018-04.11.2018

    ab CHF 5450.-

    Tourfacts

    Erkunden Sie mit uns den kontrastreichen, fast unberührten Osten Nepals auf einer der schönsten Trekkingtouren.

    Reisedauer
    22 Tage
    Preis
    ab CHF 5450.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etapppen
    4 Etappen à 4-5 Std.
    6 Etappen à 6-7 Std.
    1 Reservetag
    Mehr erfahren
  • Lodge Trekking zum Mera Peak

    Krasse Kontraste und großes Kribbeln. Eine herausfordernde Bergtour ins Unbekannte.

    24.03.2018-14.04.2018
    20.04.2018-13.05.2018

    30.09.2018-21.10.2018
    13.10.2018-03.11.2018

    ab CHF 5250.-

    Tourfacts

    Besteigen Sie mit uns den Mera Peak in einer hochalpinen, anspruchsvollen Bergtour im einsamen Hinku-Hongu-Gebiet.

    Reisedauer
    21 Tage
    Preis
    ab CHF 5250.-
    Gruppengrösse
    2-12 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel-anspruchsvoll
    Etappen
    5 Etappen à 3-5 Std.
    5 Etappen à 5-7 Std.
    1 Etappe à 8-11 Std.
    3 Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Zelt-Lodge Trekking zum Mera Peak. Mit Amphu Lapcha Pass.

    Krasse Kontraste und großes Kribbeln. Eine hochalpine Tour mit Expeditions-Charakter. Mit Alexandra Rother im 2018.

    24.03.2018-14.04.2018

    13.10.2018-05.11.2018


    ab CHF 5250.-

    Tourfacts

    Besteigen Sie mit uns den Mera Peak über den Amphu Lapcha Pass in einer hochalpinen Bergwelt.

    Reisedauer
    23 Tage
    Preis
    ab CHF 5950.-
    Gruppengrösse
    2-12 Personen
    Anforderungsprofil
    sehr anspruchsvoll
    Etappen
    7 Etappen à 3-6 Std.
    7 Etappen à 6-10 Std.
    Gipfeltag à 9-12 Std.
    3 Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Durch das Khumbu auf den Island Peak

    Auf direktem Wege auf den Island Peak

    13.03.2018-01.04.2018
    24.03.2018-10.04.2018
    14.04.2018-01.05.2018

    03.10.2018-20.10.2018
    17.10.2018-03.11.2018

    ab CHF 4450.-

    Tourfacts

    Durchqueren Sie mit uns die Region Khumbu und besteigen Sie den Island Peak.

    Reisedauer
    18 Tage
    Preis
    ab CHF 4250.-
    Gruppengrössen
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel-anspruchsvoll
    Etappen
    4 Etappen à 3-5 Std.
    4 Etappen à 5-6 Std.
    1 Etappe à 10-12 Std.
    2 Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Saribung und 6.000er Pass

    Anspruchsvolle Trekkingtour in fast unberührter Natur.

    20.03.2018-14.04.2018
    25.04.2018-20.05.2018

    30.09.2018-26.10.2018

    ab CHF 6250.-

    Tourfacts

    Wandern, wo die Zeit stillsteht. Mit alpinen Herausforderungen.

    Reisedauer
    26 Tage
    Preise
    ab CHF 6250.-
    Gruppengrösse
    2-8 Personen
    Etappen
    5 Etappen à 3-4 Std.
    11 Etappen à 5-6 Std.
    2 Etappen à 7-8 Std.
    1 Etappe à 8-12 Std.
    2 Ruhetage/ Akklimatisationstage
    Mehr erfahren
  • Langtang Nationalpark und die heiligen See von Gosainkund

    Spirituelle Atmosphäre in wunderschöner Natur. Intensiv. Für alle Sinne.

    19.03.2018-07.04.2018
    25.03.2018-14.04.2018

    23.09.2018-12.10.2018
    14.10.2018-02.11.2018
    04.11.2018-23.11.2018

    ab CHF 3550.-

    Tourfacts

    Trekken Sie mit uns in einer der vielfältigsten Gegenden Nepals mit Möglichkeit zur Gipfelbesteigung des Kyangjin und Tsergo Ri.

    Reisedauer
    20 Tage
    Preise
    ab CHF 3550.-
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    4 Etappen à 3-5 Std.
    7 Etappen à 5-6 Std.
    2 Etappen à 6-7 Std.
    Mehr erfahren
  • Dolpo- Nepals Westen

    Ursprüngliches Gebirge, wilde Schluchten und urtibetische Bevölkerung.

    17.03.2018-14.04.2018

    30.09.2018-28.10.2018

    ab CHF 6900.-

    Tourfacts

    Trekken Sie mit uns in ursprünglichem Gebirge durch wilde Schluchten und über hohe Pässe.

    Reisedauer
    28 Tage
    Preise
    ab CHF 6900.-
    Gruppengrösse
    2-12 Personen
    Anforderungsprofil
    mittel
    Etappen
    4 Etappen à 3 Std.
    3 Etappen 6 Std.
    5 Etappen à 5-6 Std.
    6 Etappe à 6-7 Std.
    3 Ruhetage
    Mehr erfahren
  • Familientrekking

    Faszination Nepal für die ganze Familie. Ein unvergessliches Abenteuer.

    jederzeit auf Anfrage

    auf Anfrage/ je nach Alter der Kinder

    Tourfacts

    Erleben Sie mit Ihren Kindern eine unvergessliche Nepalreise. Mit Dschungel-Safari im Chitwan-Nationalpark sowie Besuch des Kinderhauses in Kathmandu.

    Reisedauer
    16 Tage
    Preis
    auf Anfrage
    Gruppengrösse
    2-10 Personen
    Etappen
    4 Etappen à 2-4 Std.
    Mehr erfahren

Kundenstimmen

Ja ich bin tatsächlich mit vielen tollen Eindrücken und fantastischen Erlebnissen aus Nepal zurück. Es hat mir sehr gut – nein ausgezeichnet gut gefallen und es lief alles reibungslos. Die Leute, das Land, die Kultur ist unglaublich beeindruckend. Die Bergwelt muss man einfach live/real erlebt haben denn kein Film und keine Fotokamera kann diese Impressionen einfangen. Ich habe jeden Moment in vollen Zügen genossen. Auch wenn es einen fordert – es lohnt sich auf alle Fälle und man wird für seine Mühen entschädigt. Dieses befriedigende Glücksgefühl, die Zufriedenheit und die Gelassenheit kann man eigentlich gar nicht in Worte fassen.Ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht, wie ich die Höhe und die dünne Luft vertragen werde und ob ich den Anforderungen des Trekkings gewachsen bin. In Tat und Wahrheit war weder das eine noch das andere ein Problem für mich. Im Gegenteil – ich hätte mir sogar noch etwas mehr zumuten dürfen. Die erste Tour in Annapurna (Poon Hill) war ausgezeichnet. Wir sind jeweils in der früh losgelaufen, haben irgendwo unterwegs eine Mittagspause eingelegt und sind danach nochmal ein Stück gelaufen.Das hat perfekt gepasst. Die Wetterbedingungen waren nicht immer super gut, eher etwas bewölkt, einmal auch ein Regentag - aber es hätte schlimmer sein können. Ich konnte jedenfalls die Bergriesen für einen kurzen Moment sehen und nehme die Bilder in meinem Herzen mit.Die zweite Tour von Lukla ausgehend, war ebenfalls sehr beeindruckend. Komplett andere Landschaft und auch anderes Publikum. Die Etappen fand ich fast etwas zu kurz. Wir sind immer um die Mittagszeit am Zielort eingetroffen und da es in diesen entlegenen Orten nicht viel tun oder zu entdecken gibt, haben sich die Nachmittage etwas dahingezogen. Auch waren kaum andere Touristen in den Unterkünften anzutreffen mit der Ausnahme von Namche Bazar und Lukla selber. Die Vormittage waren immer sonnig und klar aber dann zogen Wolken auf und die Temperaturen fielen kontinuierlich. Nachts viel das Thermometer auch unter den Gefrierpunkt. Wir waren täglichen Temperaturschwankungen von 20 Grad ausgesetzt und das ging dann doch etwas an die Substanz. Mein Guide Shambhu war ausgezeichnet. Er hat einen richtig guten Job gemacht. War sehr höflich, hilfsbereit und hat mich bestens um- und versorgt. Er hat sicherlich um einiges mehr getan, als dass seine Aufgabe als Guide beinhaltet. Das habe ich sehr geschätzt und habe ihn tatsächlich richtig ins Herz geschlossen. Ich konnte spüren, dass er sich mit ganzem Herzen und viel Leidenschaft um das Wohl des Gastes bemüht. Ich würde mich jederzeit wieder von ihm begleiten lassen. Er ist ein wirklich herzensguter, bescheidener und verantwortungsvoller Mensch der meinen vollsten Respekt verdient. Ich bin überzeugt, dass ich genau die richtige Wahl der Tour getroffen habe. Ich habe einen Einblick in die Gebiete Annapurna und Everest bekommen und bin nie an meine Grenzen gestossen oder fühlte mich überfordert. Wie gesagt, bei einem nächsten Trekking, würde ich sicherlich etwas mehr (höher) wagen. Ich habe mich in Nepal unbeschreiblich wohl gefühlt und konnte richtig abschalten und die Natur geniessen.Auch möchte ich es nicht unterlassen mich herzlich bei Arjun zu bedanken. Auch er hat sich ausgezeichnet um mich bemüht und dafür gesorgt, dass es mir an nichts fehlt. Alles organisatorische war einfach perfekt koordiniert und man konnte sich voll und ganz auf die Betreuung verlassen. Vielen Dank Arjun.Auch ihnen möchte ich meinen Dank aussprechen. Ich habe vor Ort viel Positives von „Alexandra“ gehört und schätze die Arbeit und das Engagement welches sie in dieses Business investieren sehr. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass wirklich viel Menschlichkeit und faire Bedingungen geschaffen werden und dass das Wohl der Mitarbeiter genauso wichtig ist wie das der Gäste. Ich bin leider mit Grippe, Erkältung und Fieber in der Schweiz eingetroffen und konnte meine ganzen Eindrücke noch gar nicht richtig sortieren. Es macht den Anschein, als ob ich nicht wirklich gerne nach Hause gekommen bin. Das einzige worauf ich mich wirklich gefreut habe, sind saubere, hygienische sanitäre Anlagen – aber das wars dann auch schon. Ich bin unendlich dankbar, dass ich mir diese Reise gegönnt habe und was ich sehen und erleben durfte. Auch wenn es nicht von einem Tag zum andern spürbar ist, so bin ich überzeugt, dass mich diese Erfahrung weiter wachsen lässt, mich begleitet und vielleicht sogar etwas in meinem Leben verändern kann. Wer weiss………..Sollte ich in irgendeiner Weise etwas für sie tun oder mich auf eine Art revanchieren können, dürfen sie jederzeit gerne auf mich zukommen. Nochmal vielen, vielen Dank und ich hoffe sehr, dass sich unsere Wege wieder einmal kreuzen und dass die Menschen die ich kennenlernen durfte nicht einfach in Vergessenheit geraten.

Sandra B. [Herbst 2018]

Unsere Reise im November ins Gokyotal war echt toll! Ich habe die Natur und Bergsicht und das einfache Leben in den Lodges wieder einmal sehr genossen. Man weiss nach zwei Wochen Trekking auch wieder, was man an seiner warmen Dusche zuhause hat. Dieses einfache Unterwegssein in Nepal ist einfach etwas wunderschönes, das wir in der überzivilisierten Schweiz kaum mehr erleben können - ausser vielleicht noch beim Biwakieren. Man ist beim Trekken in Nepal so nah an der Natur dran. Man spürt die Kälte des Morgens schon im Zimmer, erwacht mit den ersten Pfiffen der Yaktreiber am Morgen, hört das Bimmeln von Glöckchen und den Wind, und manchmal auch die Mäuse in den Wänden :o). Und dann steht man auf, steigt über die hohen Treppenstufen hinunter in die hoffentlich schon warme Stube, riecht den Rauch vom Feuer, isst Apple-Pancake oder Omlette Chapati. Und dann wandert man den ganzen Tag im Freien während Ama Dablam, Lhotse, Thamserku, Everest & Co. auf einen herunterlachen. Ein Tag hat auf unserer Reise den anderen übertroffen, und mit dem Guide haben wir auf dem Weg soviel gelacht, dass wir deswegen teilweise ganz schön in Atemnot gerieten ;-). Der Flug nach Lukla war ein Erlebnis der Extraklasse, aber viel weniger schlimm als ich ursprünglich erwartet hatte. Die ganze Organisation war 1A und ich hatte das Gefühl, dass es den Mitarbeitern der Agentur in Nepal sehr gut geht. Zwei von ihnen haben erzählt, dass sie bereits über 10 Jahre für diese Agentur arbeiten! Das ist eine super Auszeichnung. Ich bin sehr zufrieden und glücklich nach Hause zurückgekehrt und möchte mich herzlich bei dir und allen Beteiligten bedanken. Es gibt keinen einzigen Kritikpunkt, den ich nennen könnte.Schön, dass es deine Agentur gibt! Vielleicht auf Wiedereinmal. Ich könnte es mir sehr gut vorstellen.

Denise S. [Herbst 2018]

Es war eine abwechslungsreiche, spannende und interessante Zeit. Das Trekking in Upper Mustang hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine grossartige und faszinierende Landschaft, sehr vielfältig. Die verschiedenen Felsen dort sind sehr eindrücklich. Besonders der Höhenweg von Tangge nach Chuksang war sehr abwechslungsreich. Mir gefällt diese Weite, der Blick von den 4000er Pässen.Noch ist es dort ursprünglich, aber ich denke der Ausbau der Strasse, die zunehmende Mobilität wird auch dort einiges verändern. Der Verkehr wird zunehmen, der Tourismus sich verändern und es wird auch mehr traditionelles verloren gehen.Die Menschen dort sehr freundlich, immer feines Essen. Mir macht es nicht soviel aus, ob ich jeden Tag eine hot shower habe und ich bin auch nicht so kälteempfindlich. Und ich muss auch nicht immer alles genau geplant haben wann wir wo sind,... Ich bin im westlichen Leben genug getacket und lass mich dann gerne treiben. Es ist vermutlich auch die Gelassenheit und Ruhe dort, die sich auf mich überträgt.

Petra G. [Herbst 2018]

Wir haben eine wundervolle Zeit in Nepal verbringen dürfen. Es war ... fantastisch ??!! ... schwierig die richtigen Worte zu finden. Einfach eine wunderschöne Zeit in einer fremden Welt, wo der Alltag vollkommen vergessen gehen kann. Mit den Flügen und der ganzen Organisation hat auch alles bestens geklappt. Der Zufall wollte es, dass wir mit Bikash Khadka einen lustigen und vor allem sehr gut deutsch sprechenden Guide hatten. Auch der Träger Kailash Karki ist ein sehr lieber und zuvorkommender Typ.

Peter K. [Herbst 2018]

Wir hatten eine beeindruckende, sehr facettenreiche Zeit. Der Guide, Bikash und unsere zwei Träger Kailash und Laxman waren kompetente, engagierte und fürsorgliche Begleiter. Der Guide hat es verstanden, auf unsere Bedürfnisse einzugehen. Wir können diesen dreien ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. Das Reiseprogramm war ebenfalls sehr gut; gerade auch die Akklimatisationsphasen waren bestimmt ein Erfolgsfaktor. Die Organisation hat von A bis Z hervorragend und zuverlässig geklappt.

Yolanda S. [Herbst 2017]

Das Trekking war super und hat uns gefallen, auch wenn wir völlig umgestellt haben. Durch die Umstellung der Route durften wir sogar 2 Nächte beim 21-fachen Everest Besteiger Phurba Tashi übernachten und ihn und seine Familie kennen lernen. Unser Guide war super und man kann sagen es entstand in der kurzen Zeit so etwas wie eine Freundschaft. Wir werden aber Nepal bestimmt wieder besuchen.

Matthias R. [April 2017 ]

Das Gokyo Trekking wird uns als besonderes Erlebnis in Erinnerung bleiben, dass wir auf keinen Fall missen möchten.Die Menschen, die Kultur und das Leben dort oben sind beeindruckend und faszinierend. Und natürlich all die 6000- und 8000-er ausnächster Nähe!Mit unserm Guide hatten wir riesiges Glück: Wir hatten einen tollen Guide der auf seinen Gast eingeht, einem behandelt wie Familie. Die Lodges, die er ausgewählt hat sind erster Sahne. Sauber, gutes Essen, freundliche Betreiber. Bei ihm ist man/frau wirklich gut aufgehoben. Er weiss viel über Land, Leute und Kultur, man merkt er ist heimisch und gut vernetzt in dieser Gegend. Er und auch der Porter, den er engagiert hat, waren immer sehr zuvor kommend und gut drauf.

Lisa M. und Pius F. [April 2017 ]

Was für eine interessante, abenteuerreiche und sehr schöne Reise!Das Land und vor allem die Menschen haben uns sehr viel Freude bereitet. Wir haben dank Ihrer Möglichkeit der individuellen Reiseplanung deutlich mehr erlebt als wir uns vorher vorgenommen hatten. Der Planer vor Ort in Nepal war sehr gut und zuverlässig. Auch unser Trekkingleiter und sonstiger örtlicher Reisebegleiter war uns ein hervorragender täglicher Führer. So konnten wir Nepal von der Annapurnaregion bis hin zum Urwald im Chitwan-Nationalpark sehr gut erkunden. Neben den 8.000er Bergen Dhaulagiri und Annapurna I von Poon Hill aus, konnten wir Nashörner, Hirsche und viele bunte Vögel vom Rücken eines Elefanten aus beobachte. Auch hier wurden wir sehr gut betreut und sehr sensibel in die Geschichte und aktuelle Situation in Nepal eingeführt. So haben wir ein völlig neues Verständnis für diese Region der Welt erhalten. Vielen Dank noch einmal und Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Ingeborg und Rüdiger H. [April 2017 ]

Das Trekking war herrlich!!! Ich konnte die 14 Tage in den Bergen wirklich sehr geniessen. Wir haben uns entschieden, den "Reservetag" statt in Kathmandu in Lukla zu verbringen, weil es da ein wenig ruhiger zu und her geht. Auch diese Planänderung konnten wir tiptop umsetzen! Die Bergwelt in Nepal ist meega! Ich hab es wahnsinnig geniessen könnnen und hatte glücklicherweise auch keinerlei Mühe mit der Höhe. Unser Guide war sehr nett, freundlich und auch lustig. Auch die Porter waren super nett. Alles sehr nette Menschen!! Also ich bin wirklich sehr, sehr zufrieden. Unsere Route war sehr schön. Den Ruhetag in Dingboche haben wir genutzt und sind bis auf 4800 müM nach Chukhung gewandert. Was vielleicht noch wichtig ist zu wissen, dass es viel einfacher ist, alles in der lokalen Währung zu bezahlen. Die USD, aber auch Euros kann man am Flughafen oder an anderen Wechselstellen gut wechseln. Ich hab eigentlich fast alle USD in die lokale Währung gewechselt. Und in Namche Bazar kann man super "shoppen" :-) Also unbedingt etwas Platz in der Reisetasche einplanen.

Susanne Z. [November 2016]

Alles war bestens organisiert und die Träger haben sich während der Tour bestens um uns gekümmert. Auch ihnen vielen Dank. Die Reise war wunderschön, wir hatten bestes Wetter und haben uns auch in der Gruppe gut verstanden. Die Freundlichkeit der Menschen hat mich sehr beeindruckt.

Gudrun K. [November 2016]
Alle Kundenstimmen