Kultur Rundreise im Herzen des Himalayas

Die Perlen von Nepal

Reisetermine
24.03.2018-08.04.2018
21.04.2018-06.05.2018

06.10.2018-21.10.2018
13.10.2018-28.10.2018
20.10.2018-04.11.2018
03.11.2018-18.11.2018
Gruppengrösse
ab 2 Personen
Preise
ab CHF 3650.-
Reisedauer
16 Tage
Offerte anfordern

Besuchen Sie die Perlen Nepals

Eine Rundreise mit leichten Wanderungen zu den Highlights nepalesischer Kultur vor der Kulisse der 8.000er Bergriesen Annapurna und Dhaulagiri. Ideal für Einsteiger, die die wunderbare Bergwelt und das reiche Kulturerbe des Himalaya endlich einmal selbst kennenlernen möchten. Mitten drin sein. Dem Himmel ganz nah.

Tour-Information

Unser Kunstschatz. Sie bummeln über den Durbar Square von Kathmandu mit seinen reich verzierten Palästen, Stupas und Tempeln. Der historische Kern der einstigen Königsstadt gleicht einem „begehbaren Museum“ mit unzähligen kunsthistorischen Schätzen. Sie lernen die für Hindus und Buddhisten gleichermaßen heilige Pilgerstätte Muktinah kennen und nehmen den besonderen Zauber auf dem Muktikshetra, dem „Platz der Erlösung“, wahr. Hier an diesem heiligen Ort strömen Erdgas und Wasser aus ein und derselben Erdspalte, so dass sich die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft zu einem Element vereinen. Sie besuchen Kagbeni, das „Tor nach Mustang“, und bekommen Einblick in tibetische Traditionen. Während entspannter, kleiner Wandertouren in einer 8.000er Bergwelt erleben Sie die einzigartige Natur des Himalaya hautnah. 

Wo Kultur und Natur Hand in Hand gehen. Und Sie Ihnen zum Mitgehen reichen.

Das sollten Sie wissen: Wir unterstützen ein Projekt für Schulkinder aus den ärmsten Everest-Regionen, die am Stadtrand von Kathmandu in einer von uns finanzierten Lodge leben. Dorthin laden wir jeden unserer Kunden  zum Tee ein. Als Dankeschön. Weil auch Ihre Reise hilft. 

Highlights

Einige Höhepunkte auf einen Blick: 

  • Kultur-Rundreise im Kathmandu-Tal mit leichten Wanderungen
  • Besuch vom UNESCO Weltkulturerbe Bhaktapur
  • das Newark Städtchen Bandspur 
  • der Besuch Namo Buddhas
  • bedeutende hinduistische und buddhistischen Tempelanlagen 
  • Lumbini- der Geburtsort Buddhas
  • filigrane Tempel und traditionelle Dörfer im Kathmandu-Tal
  • Wildtier-Safari und Bootsfahrt im Chitwan Nationalpark
  • das idyllische Städtchen Pokhara mit seiner Friedensstupa
  • die schneebedeckten Bergriesen bei Pokhara
  • der Besuch unserer Hostel in Kathmandu und authentischer Einblick in das Leben einer nepalesischen Familie 
Kundenstimmen

Ja ich bin tatsächlich mit vielen tollen Eindrücken und fantastischen Erlebnissen aus Nepal zurück. Es hat mir sehr gut – nein ausgezeichnet gut gefallen und es lief alles reibungslos. Die Leute, das Land, die Kultur ist unglaublich beeindruckend. Die Bergwelt muss man einfach live/real erlebt...

Sandra B. [Herbst 2018]

Unsere Reise im November ins Gokyotal war echt toll! Ich habe die Natur und Bergsicht und das einfache Leben in den Lodges wieder einmal sehr genossen. Man weiss nach zwei Wochen Trekking auch wieder, was man an seiner warmen Dusche zuhause hat. Dieses einfache Unterwegssein in Nepal ist einfach...

Denise S. [Herbst 2018]

Es war eine abwechslungsreiche, spannende und interessante Zeit. Das Trekking in Upper Mustang hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine grossartige und faszinierende Landschaft, sehr vielfältig. Die verschiedenen Felsen dort sind sehr eindrücklich. Besonders der Höhenweg von Tangge nach Chuksang war...

Petra G. [Herbst 2018]

Wir haben eine wundervolle Zeit in Nepal verbringen dürfen. Es war ... fantastisch ??!! ... schwierig die richtigen Worte zu finden. Einfach eine wunderschöne Zeit in einer fremden Welt, wo der Alltag vollkommen vergessen gehen kann. Mit den Flügen und der ganzen Organisation hat auch alles bestens...

Peter K. [Herbst 2018]

Wir hatten eine beeindruckende, sehr facettenreiche Zeit. Der Guide, Bikash und unsere zwei Träger Kailash und Laxman waren kompetente, engagierte und fürsorgliche Begleiter. Der Guide hat es verstanden, auf unsere Bedürfnisse einzugehen. Wir können diesen dreien ein sehr gutes Zeugnis ausstellen. ...

Yolanda S. [Herbst 2017]

Das Trekking war super und hat uns gefallen, auch wenn wir völlig umgestellt haben. Durch die Umstellung der Route durften wir sogar 2 Nächte beim 21-fachen Everest Besteiger Phurba Tashi übernachten und ihn und seine Familie kennen lernen. Unser Guide war super und man kann sagen es entstand in der...

Matthias R. [April 2017 ]

Das Gokyo Trekking wird uns als besonderes Erlebnis in Erinnerung bleiben, dass wir auf keinen Fall missen möchten.Die Menschen, die Kultur und das Leben dort oben sind beeindruckend und faszinierend. Und natürlich all die 6000- und 8000-er ausnächster Nähe!Mit unserm Guide hatten wir riesiges Glück:...

Lisa M. und Pius F. [April 2017 ]

Was für eine interessante, abenteuerreiche und sehr schöne Reise!Das Land und vor allem die Menschen haben uns sehr viel Freude bereitet. Wir haben dank Ihrer Möglichkeit der individuellen Reiseplanung deutlich mehr erlebt als wir uns vorher vorgenommen hatten. Der Planer vor Ort in Nepal war sehr...

Ingeborg und Rüdiger H. [April 2017 ]

Das Trekking war herrlich!!! Ich konnte die 14 Tage in den Bergen wirklich sehr geniessen. Wir haben uns entschieden, den "Reservetag" statt in Kathmandu in Lukla zu verbringen, weil es da ein wenig ruhiger zu und her geht. Auch diese Planänderung konnten wir tiptop umsetzen! Die Bergwelt in Nepal...

Susanne Z. [November 2016]

Alles war bestens organisiert und die Träger haben sich während der Tour bestens um uns gekümmert. Auch ihnen vielen Dank. Die Reise war wunderschön, wir hatten bestes Wetter und haben uns auch in der Gruppe gut verstanden. Die Freundlichkeit der Menschen hat mich sehr beeindruckt.

Gudrun K. [November 2016]
Alle Kundenstimmen

Programmablauf

1./ 2. Tag

Flug Zürich/ Kathmandu

Unser Agent holt Sie am Flughafen ab und begleitet Sie ins Hotel. Die Fahrt dauert mit dem Taxi 40-50 min. Im Hotel angekommen, bespricht unser Agent mit Ihnen das Trekking und vereinbart auch die Zeiten für die Stadtbesichtigung.

3. Tag

Bhaktapur

Sie besuchen gemeinsam mit Ihrem Guide das mit dem Auto 45 Minuten UNESCO Weltkulturerbe Bhaktapur. Diese kleine Stadt wirkt noch sehr mittelalterlich, besticht durch seine vielen Tempel und einer ganz besonderen Atmosphäre.

4. Tag

Dhulikel und Namo Buddha Resort

Auf den Weg nach Name Buddha machen wir einen Mittagshalt in der Newar-Stadt Dhulikel auf 1550m, dem wichtigsten Ort am Stadtrand von Kathmandu und geniessen grandiose Ausblicke auf die Langtang Region und Helambu Himmel bis zum über 8000m hohen Makalu. Nach dem Mittag setzen wir unsere Fahrt zum Pilgerort Name Buddha fort. Namo Buddha liegt auf einem roten Felsvorsprung und ist eines der drei heiligsten Wallfahrtsstätten südlich des Himalaya. Fahrzeit 1.5 - 2 Stunden.

5. Tag

Ausflug zum Heiligtum Namo Buddha und kleine Wanderung

Wir besuchen das Heiligtum Namo Buddha, neben Lumbini, Swayamboudnat und Bodnath eines der bedeutendsten Ziele für buddhistische Pilger. Am Nachmittag erkunden wir zu Fuss ein wenig die Region.

2-3h
6. Tag

Bandipur

Mit der einzigen Seilbahn von Nepal, die von einer österreichischen Firma gebaut wurde, lassen wir uns über Terrassenfelder hinauf zur Bergstation auf den Kamm von Manakamana fahren. Hier liegt ein bedeutendes Pilgerzentrum, das während vielen Jahrzehnten nur mühsam über unzählige Steintreppen zu erreichen war. Wir geniessen die Atmosphäre der Pilgerstätte und auch eine grandiose Aussicht auf die Manaslu Kette mit dem über 8000m hohen Manaslu. Nach dem Mittag fahren wir weiter Richtung Pokhara und erreichen kurz vorher aber Bandipur.Fahrzeit ca. 1 Stunde.

7. Tag

Bandipur

Bandipur mit seiner typischen Newar Architektur und herrschaftlichen Häusern entwickelt sich immer mehr zu einem beliebten Touristenstopp. Zu Recht! Die Aussicht auf eine überwältigende Himalaya-Kulisse ist grandios und auch das Flair ist einfach ganz besonders! Mit Ihrem Guide werden Sie eine einfache, schöne Halb- oder Tageswanderung machen.

1000 MüM 4-5h
8. Tag

Pokhara

Das idyllische, am Phewa See gelegene Pokhara darf natürlich nicht fehlen. Nach einer kleinen Bootsfahrt wandern Sie mit Ihrem Guide zur Friedensstupa, die strahlend über Pokhara thront. Am Nachmittag empfehlen wir den Besuch einer feinen Bakery oder auch einfach nur mal die Seele in Ihrem Resort baumeln zu lassen.

2h
10. Tag

Tansen und Lumbini

Wir fahren zunächst in das 120km entfernte Tansen, ein Ort der ein wahres Labyrinth aus engen, gepflasterten Steinen darstellt. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas. Fahrzeit total 3.5-4 Stunden.

11. Tag

Lumbini

Dieser heilige Ort hat für Buddhisten weltweit allergrösste Bedeutung. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie diesen denkmalgeschützten Ort.

12. Tag

Fahrt zum Chitwan Nationalpark- UNESCO Naturerbe

13. Tag

Geführte Tour durch Chitwan Nationalpark

Dschungel, Elefanten und Panzernashörner.Heute stehen verschiedenen Aktivitäten um und im Chitwan Nationalpark auf dem Programm.

14. Tag

Fahrt nach Kathmandu

15. Tag

Kathmandu

Gerne laden wir Sie am Nachmittag ein, unsere Hostel am Stadtrand von Kathmandu mit unseren 19 Schulkindern zu besuchen. Sie bekommen dabei einen sehr authentischen Einblick in das Leben einer nepalesischen Familie. Kundenstimme dazu: DAS war das Erlebnis unseres Lebens ..."

16. Tag

Rückflug in die Schweiz- Ankunft am gleichen Tag in Zürich.

Heute heisst es Abschied nehmen. Unser Agent fährt Sie zurück zum Flughafen in Kathmandu.



Zur Trekking-Übersicht
Preis

ab CHF 3650.-

Zuschläge
Einzelzimmer in Hotels: CHF 180
Kleingruppe 2-4 Personen CHF 200
Kleingruppe 5-6 Personen CHF 150

Reisetermine

Termine für unsere Gruppenreisen:

24.03.2018-08.04.2018
21.04.2018-06.05.2018

06.10.2018-21.10.2018
13.10.2018-28.10.2018
20.10.2018-04.11.2018
03.11.2018-18.11.2018

Zu jedem möglichen Zeitpunkt als Individualreise buchbar

Leistungen
Inbegriffene Leistungen
  • Flug Zürich/ Kathmandu retour
  • alle Transfer und Überlandfahrten
  • alle Eintritte 
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag
  • Übernachtungen in auserwählten Hotels
  • Übernachtungen in auserwählten Lodges
  • Frühstück in Katmandu und Pokhara
  • Bewilligungen und Eintritte
  • Lokaler, englisch sprechender Guide
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Visum (USD 30.—Stand Okt 2017)
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen
Offerte anfordern